piwik-script

Deutsch Intern
    Chair of Philosophy of Education

    Coronavirus: Aktuelle Hinweise des Lehrstuhls (Stand: 25.03.2020)

    Date: 03/18/2020, 9:09 AM

    Aufgrund der Coronavirus-Pandemie sind weite Teile des öffentlichen Lebens derzeit eingeschränkt. Mit diesem laufend aktualisierten Newspost halten wir Sie über die je aktuell geltenden Regelungen zum Studium der Pädagogik und unserem Lehrstuhl auf dem Laufenden.

    Liebe Studierende,

    aufgrund der Entwicklungen hinsichtlich der Corona-Pandemie entstehen weitreichende Folgen für den Lehrbetrieb an unserem Lehrstuhl. In der vergangen beiden Wochen haben wir jedoch bereits an Lösungen für Sie und die anstehenden Probleme gearbeitet. So können wir nun bereits erste wichtige Informationen an Sie weitergeben. Das Wichtigste: Der Lehrbetrieb kann durchgeführt werden. Und wir glauben sogar, dass wir gemeinsam das Lernerlebnis auch in Zukunft bereichernd ergänzen können. Sie müssen also keine Sorgen haben! Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an uns unter bachelor-paedagogik@uni-wuerzburg.de bzw. master-bildungswissenschaft@uni-wuerzburg.de.

     

    Im Nachgang finden Sie nunmehr unsere ständig aktualisierten Informationen des Lehrstuhls:

     

    1. Beratung und Kontakt:

    a) Kontaktsprechstunden sind derzeit nicht möglich. Das Gebäude 86 im Oswald-Külpe-Weg (Campus Hubland Nord) bleibt bis auf weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen. Für eine Sprechstunde via Skype, Telefon o. Ä. achten Sie bitte auf die Hinweise auf den jeweiligen Webseiten der*des entsprechenden Dozierenden bzw. kontaktieren diese*n per Mail.

    b) Bei Fragen speziell zur aktuellen Lage, insbesondere Sonderfallregelungen, haben wir eine "Corona-Sprechstunde" eingerichtet. Die erste dieser Sprechzeiten findet an diesem Freitag,  27.03.2020 von 10-11 Uhr statt. Rufen Sie in diesem Zeitraum bitte auf der Telefonnummer 0931/ 31-88070 an. Bei Bedarf werden wir weitere Corona-Sprechzeiten einrichten.

    2. Lehre im Sommersemester:

    a) Der Lehrbetrieb in Präsenzform ist eingestellt. Wir können die Lehre jedoch als Online-Lehre durchführen. Sie erhalten zu Beginn des Semesters nach Ihrer Zulassung zu den Veranstaltungen jeweils detaillierte Informationen dazu von Ihren jeweiligen Dozierenden. Die auf WueStudy angegebenen Seminarzeiten behalten Ihre Verbindlichkeit auch im neuen Online-Seminarformat.

    b) Als Lehrplattformen nutzen wir die bewährten WueCampus-Kursräume. In diesen werden Sie Informationen über die Struktur und die weitere Organisation der jeweiligen Veranstaltung finden. Außerdem haben wir für Sie als Ergänzung dazu "Zoom", ein Onlinemeetingtool, organisiert, mit dem wir in unseren Veranstaltungen online zusammenkommen können, um nach wie vor die akademische Diskussion zu pflegen. Infos hierzu finden Sie bereits jetzt schon unter: https://www.rz.uni-wuerzburg.de/aktuelles/mitteilungen/single/news/aktuell-gefragt-tipps-und-tricks-fuer-digitale-forschung-und-lehre/

    3. Prüfungen:

    a) aktuelle Prüfungsphase (Wintersemester 19/20):

    Kontaktprüfungen (mündliche Prüfung, Klausur) sind derzeit nicht möglich. Wenden Sie sich im Falle eines Prüfungsausfalls bitte an die*den verantwortliche*n Dozierende*n. Für zuhause angefertigte Prüfungsleistungen (Seminararbeit, Referatsausarbeitung oder Portfolio) gilt: Der Zeitraum zwischen Schließung der Universitätsbibliothek und der vereinbarten Abgabe wird als zusätzliche Bearbeitungszeit angehängt, und zwar ab der Eröffnung der Bibliothek. Bereits beendete Arbeiten sollen als pdf-Datei sowohl an das Abgabeportal des Lehrstuhls wie auch an die betroffenen Dozierenden per E-Mail gesendet werden. Die Selbstständigkeitserklärung können Sie mit einer digitalen Signatur unterschreiben bzw. zeichnen.
    (*. Ein nachträglicher Ausdruck der Arbeit ist ausnahmsweise nicht notwendig, es sei denn, ihr*e Prüfer*in verlangt dies ausdrücklich. Dies gilt allerdings nicht für Abschlussarbeiten (s. u.)!)

    b) Prüfungen im Sommersemester 2020:

    Präsenzklausuren oder mündliche Prüfungen werden bis auf weiteres ausgesetzt. Klausuren für unsere großen Vorlesungen im Sommersemester finden vermutlich zum Ende des Semesters im September statt. Derzeit sind Klausuren absehbar nicht durchführbar. Für die Seminare im Sommersemester werden wir ggf. auf Prüfungsformen ausweichen, die keine Präsenz erfordern.

    c) Abschlussarbeiten:

    Abschlussarbeiten (Bachelorarbeit, Masterarbeit), die bereits fertig gebunden sind, können per Post oder per Einwurf in den Briefkasten am Sanderring abgegeben werden. Noch nicht gebundene Arbeiten können ebenso postalisch zunächst in elektronischer Form (als pdf-Datei entweder auf CD oder USB-Stick, für Masterarbeiten zweifach, für Bachelorarbeiten einfach) abgegeben werden. Die ausgedruckte Seite der Selbständigkeitserklärung mit Originalunterschrift bitte nicht vergessen! Falls Ihnen kein Drucker zur Verfügung stehen sollte, unterzeichnen Sie das pdf-Dokument bitte mit einer digitalen Signatur.
    (* Sobald die Copyshops wieder geöffnet haben, sollen die Arbeiten (inkl. der Selbstständigkeitserklärung mit Originalunterschrift) bitte zeitnah in gebundener Form abgegeben werden.)

    Für noch nicht fertiggestellte Abschlussarbeiten gilt: Die Bearbeitungszeit von Abschlussarbeiten wurde zunächst  für den Zeitraum vom 14.03.2020 bis 19.04.2020 ausgesetzt. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie unter:  https://www.uni-wuerzburg.de/studium/pruefungsamt/rechtliches-und-satzungen/hinweise-und-faq-zum-pruefungswesen/universitaere-studiengaenge/

    Für die am Ende der Thesis erforderliche schriftliche Versicherung des Prüflings, dass er oder sie die Thesis selbständig verfasst und keine anderen als die angegebenen Quellen und Hilfsmittel benutzt hat, hat das Prüfungsamt ein Formblatt erstellt: Das Formblatt dazu steht ab sofort auf den Homepage des Prüfungsamtes unter "Prüfungsangelegenheiten -> Allgemeine Formulare" (https://www.uni-wuerzburg.de/studium/pruefungsamt/antragsformulare/) zur Verfügung.

    4. Praktika:

    Abgebrochene Praktika werden vollumfänglich anerkannt. Praktika, die derzeit erst gar nicht angetreten werden können, sollen zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden. Für Rückfragen wenden Sie sich bitte ggf. an die o. g. Mailadressen.

    Praktikumsbestätigungen sollen wie gehabt postalisch an die Adresse des Lehrstuhls geschickt (wichtiger Vermerk auf Umschlag: Praktikumsbestätigung), aber zusätzlich auch in elektronischer Form (am besten als pdf-Datei) per E-Mail an den Praktikumsaccount (praktikum-paedagogik@uni-wuerzburg.de) gesendet werden.

    5. Weitere Informationen:

    In diesem Newspost finden Sie ständig angepasste Informationen zur aktuellen Lage und Regelungen. Bitte nehmen Sie die Inhalte dieses Posts regelmäßig selbstständig zur Kenntnis.

    Bitte beachten Sie auch die gesonderten Informationen und Regelungen des  Lehrstuhls für Empirische Bildungsforschung  und der Professur für Erwachsenenbildung.

    Weitere wichtige Informationsquellen:

    Informationen der Julius-Maximilians-Universität Würzburg,  der Universitätsbibliothek Würzburg und des GSiK-Projekts.

    Informieren Sie sich bitte zusätzlich über die Informationen, Verordnungen und Empfehlungen der Bundesregierung, der Bayerischen Staatsregierung und der Stadt Würzburg.

     

    Mit besten Grüßen und guten Wünschen für den Semesterbeginn

    Ihr Lehrstuhlteam Systematische Bildungswissenschaft

     

    (*Genutzt werden können dafür die üblichen Adobe Acrobat –Produkte, aber auch Opensource-Programme wie den Foxitreader.

    Back