Intern
    Lehrstuhl für Systematische Bildungswissenschaft

    Bachelor of Arts Pädagogik - FAQs

    Hier finden Sie die FAQs zum B.A. Pädagogik.

    Für dringende Anfragen wenden Sie sich bitte an:

    bachelor-paedagogik@uni-wuerzburg.de

    Erst(i)e-Hilfe von Pädagogen - für Pädagogen: Fragen-Antworten-Katalog

    Werfen Sie einen Blick in das Heft "Erst(i)e-Hilfe von Pädagogen - für Pädagogen". Einige Ihrer Kommilitonen und Kommilitoninnen haben im Rahmen einer Bildungswissenschaftlichen Projektarbeit alle relevanten und interessanten Themen rund um das Pädagogikstudium zusammengefasst, aufgearbeitet und einen übersichtlichen Katalog für Sie erstellt. Hiermit sollten die wichtigsten Fragen beantwortet werden können!

    Viel Spaß damit wünscht die Projektgruppe!


    /

    1. Allgemeine Hinweise
    • Sollten Fragen nicht in den FAQs auftauchen, werfen Sie einen Blick in das Heft „Erst(i)e-Hilfe von Pädagogen - für Pädagogen“
    • Achten Sie grundsätzlich darauf, ggf. Sprechstunden bzw. -zeiten der angeführten Ansprechpersonen einzuhalten (siehe Homepages)
    2. Ansprechpartner
    • An wen wende ich mich bei persönlichen prüfungsrelevanten Fragen?

      Bitte wenden Sie sich an das Prüfungsamt.
      Ihre AnsprechpartnerInnen sind:

      • Herr Schön: Tel.: +49 931 31-88448
      • Frau Meister: Tel.: +49 931 31-86889
      • Frau Kirchner: Tel.: +49 931 31-81620
    • An wen wende ich mich bei prüfungsrelevanten Fragen technischer Art?

      Bitte wenden Sie sich an die Mitarbeiter von sb@home. E-Mail: sbhome@uni-wuerzburg.de
    • An wen wende ich mich bei prüfungsrelevanten Fragen rechtlicher Art?

      Bitte wenden Sie sich an das Prüfungsamt. Ihre Ansprechperson ist:

      Herr Jens Orth
      Tel.: +49 931 31-82236
      E-Mail: orth@zv.uni-wuerzburg.de

    • Wen kann ich kontaktieren, wenn ich allgemeine Fragen rund um das B.A.-Studium an der Fakultät für Humanwissenschaften habe?

      Fachspezifische Informationen finden Sie i.d.R. auf den Homepages der jeweiligen Institute bzw. Lehrstühle. Bei weiteren Fragen können Sie sich an die Studienfachkoordination wenden:

      Frau Petra Schulze:
      Tel.: +49 931 31-84804
      E-Mail: Petra.Schulze@uni-wuerzburg.de

    • Wie komme ich an Informationen, wenn ich Fragen bzgl. allgemeiner Studienangelegenheiten habe, z.B. Rückmeldung, Beurlaubung, Immatrikulation, Exmatrikulation?

      Bitte wenden Sie sich an die Studentenkanzlei. Diese kann Ihnen bei Studienangelegenheiten jeder Art weiterhelfen. Die meisten Antworten finden Sie bereits auf der Homepage der Studentenkanzlei: http://www.studienangelegenheiten.uni-wuerzburg.de/

      Spezielle Ansprechpartnerin für die Themen Bewerbung und Zulassung im Fach Pädagogik ist:

      Frau Deubel
      Tel.: +49 931 31-82532 oder +49 931 31-825320
      E-Mail: deubel@zv.uni-wuerzburg.de

       

    • Zum Thema Freisemester/ Urlaubssemester:
    • Generell kann man sich in jedem Semester beurlauben lassen
    •  Ausnahme: Eine Beurlaubung im 1. Fachsemester ist ausgeschlossen
    • I.d.R. können nur zwei Urlaubssemester je Studium genommen werden (Ausnahme: Kindererziehung)
    • Der Antrag wird in der Studentenkanzlei gestelltEin Antrag auf Urlaubsemester muss immer begründet sein, z.B. Praktikum, Auslandssemester, Kindererziehung
    • Der Antrag muss zusammen mit der Rückmeldung, spätestens allerdings bis einen Monat nach Vorlesungsbeginn beantragt werden
    • Eine rückwirkende Beurlaubung für zurückliegende Semester ist nicht möglich
    • Bei weiteren Fragen wenden Sie sich an die Studentenkanzlei bzw. Informationen finden Sie unter http://www.studienangelegenheiten.uni-wuerzburg.de/beurlaubung/

     

     

    3. Bewerbung, Zulassung und Fachwechsel
    • Wie kann ich als Studierender aus dem Ausland an der Universität Würzburg studieren?

      Wenn Sie als Studierender aus dem Ausland an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg studieren möchten, steht Ihnen als erste Hilfe das Tutorenteam des International Office bei Fragen rund um das Studium bereit.

      http://www.international.uni-wuerzburg.de/fileadmin/32020000/Auslandsamt/Broschueren/Tutoren_des_International_Office.pdf

      Für spezifische Fragen rund um das Studium in Würzburg als Studierender aus dem Ausland steht Ihnen Herr Dieter Thoma als Ansprechpartner zur Verfügung.

      Herr Dieter Thoma
      Tel.: +49 931 31-82228
      Kontakt: dieter.thoma@uni-wuerzburg.de

       

    • Wie gehe ich vor, wenn ich gerade erst (per Nachrückverfahren o. Ä.) zum Studium zugelassen wurde, das Semester aber bereits begonnen hat?

      In einem solchen Fall wenden Sie sich bitte zunächst an Ihre Studienfachberatung oder Ihre TutorInnen. Diese werden mit Ihnen Ihren Stundenplan besprechen und einen Seminarplatz organisieren.

       

      Studienfachberatung

      Tutoren/innen

       

    • Wie habe ich vorzugehen, wenn ich mein Nebenfach wechseln möchte?

      Möchten Sie bereits in den ersten 2 Wochen nach Studienbeginn Ihr Nebenfach wechseln, so wenden Sie sich bitte an die Studentenkanzlei (Referat für Studienangelegenheiten).

      Wünschen Sie nach Beginn bzw. während Ihres Studiums einen Nebenfachwechsel, so müssen Sie sich für die gewünschte neue Studiengangkombination regulär und fristgerecht bewerben.

      Bitte beachten Sie:

      • eventuelle GOP-Regelungen derjeweiligen Fächer
      • wenn Sie für den neuen Studiengang zugelassen sind, können Sie sich anschließend Leistungen aus der alten Fächerkombination anrechnen lassen (wenden Sie sich hierfür an die jeweiligen Prüfungsausschüsse)
      • durch den Fachwechsel kann es zu Änderungen der Prüfungsordnung kommen.
      Zur Anrechnung von Prüfungsleistungen können Sie in die  Sprechstunden von Frau Zimmer mit entsprechenden Nachweisen und dem ausgefüllten Formular "Antrag auf Anrechnung von Prüfungsleistungen" (zum Runterladen auf der Homepage des Prüfungsamtes) gehen.

    • Was ist zu tun, wenn ich die Fächerkombination, die ich derzeit an meiner Universität studiere, nicht weiter fortführen und in das Studienfach Pädagogik an der JMU wechseln möchte?

      Wünschen Sie nach Beginn bzw. während Ihres Studiums einen Fachwechsel an die JMU, so müssen Sie sich für die gewünschte neue Studiengangkombination regulär und fristgerecht bewerben. Ob und wie bisher erbrachte Prüfungsleistungen angerechnet werden können, ist Frage des Prüfungsausschusses. Zur Anrechnung von Prüfungsleistungen können Sie in die  Sprechstunden von Frau Zimmer mit entsprechenden Nachweisen und dem ausgefüllten Formular "Antrag auf Anrechnung von Prüfungsleistungen" (zum Runterladen auf der Homepage des Prüfungsamtes) gehen.

      Bei Anrechnungsfragen wenden Sie sich bitte an Frau Zimmer. Sie ist für die Anrechnung von Prüfungsleistungen im Bereich der Pädagogik zuständig. Fügen Sie einen Nachweis Ihrer bereits erbrachten Leistungen hinzu, damit mögliche Anrechnungen geprüft werden können.

      Frau Eva Zimmer
      Email: eva.zimmer@uni-wuerzburg.de

      Eine normale Bewerbung und die Immatrikulation für das Studium der Pädagogik an der JMU sind immer nur im WS möglich, bei der es eine Zulassungsbeschränkung gibt. Diese richtet sich immer nach den Anmeldezahlen, d.h. der Bewerbungsanzahl der Studierenden und deren Durchschnittsnote. I.d.R. gibt es anschließend mehrere Durchgänge/Nachrückverfahren für die Studienplätze, die wieder zurückgegeben/nicht besetzt wurden. Generell kann man sich nur für eine Ausprägung bewerben. Ehemalige Auswahlgrenzen sind online für jeden Jahrgang bei der Studentenkanzlei (Referat für Studienangelegenheiten) einzusehen.

       

    • Was passiert, wenn ich die Regelstudienzeit von 6 Semestern überschreite?

      Die Allgemeine Regelstudienzeit beträgt 6 Semester.
      Erstmaliges Nichtbestehen erfolgt nach 8 Semestern (mit Bescheid des Prüfungsamtes).
      Endgültiges Nichtbestehen erfolgt nach 9 Semestern.

      ASPO 2009: § 12 Abs. 3

      ASPO 2007: § 8 Abs. 2

      Eine Fristverlängerung ist bei Nachteilsausgleich (Behinderungen, chronische Erkrankungen, etc.) möglich.

    4. ECTS-Punkte und -verbuchungen, BafÖG
    • Wie kann ich herausfinden in welcher Prüfungsordnung ich studiere?

      Diese Information finden Sie in der Leistungsübersicht auf sb@home. Wenn Sie oben einen PDF-Ausdruck anfordern, können Sie Ihre Prüfungsordnung einsehen. Sollten dort unterschiedliche Prüfungsordnungen angezeigt werden, wenden Sie sich bitte an die Studienfachberatung und das Prüfungsamt (Herrn Schön).

    • Warum werden meine ECTS-Punkte nicht vollständig angezeigt?

      Oft ist entweder ein Modul mit mehreren Teilmodulen noch nicht verbucht oder das Praktikum ist falsch verbucht worden. Ist dies der Fall, warten Sie bitte die Verbuchung des zweiten (Teilmodul-) Teils ab bzw. bitten Sie das Prüfungsamt, Ihr Praktikum umzubuchen.


    • Woher weiß ich, ob ich für meinen Pädagogik Bachelor alle ECTS-Punkte zusammen habe?

      • 120er Bachelor:

        60 Punkte im Pflichtbereich
        30 Punkte im Wahlpflichtbereich
        20 Punkte Schlüsselqualifikationen

      • 85er Bachelor:

        60 Punkte im Pflichtbereich
        15 Punkte im Wahlpflichtbereich
        insgesamt 15 Fachspezifische Schlüsselqualifikationen
        5 Allgemeine Schlüsselqualifikationen

      Wichtig:
      Die 5 ASQ werden in der ECTS-Gesamtpunktzahl nicht angezeigt.
      Sollten Fehler auftreten, bitte an das Prüfungsamt wenden.


    • Ich möchte mein Bachelorzeugnis beantragen, doch das Prüfungsamt stellt eine unvollständige Punkteverbuchung fest, obwohl ich der Meinung bin, alle Prüfungen pflichtgemäß absolviert zu haben. Wie gehe ich in einem solchen Fall vor?

      Meist liegt es an der Verbuchung der ASQ in beiden Fächern. Es müssen insgesamt 20 ECTS im Schlüsselqualifikationsbereich erreicht werden. Davon jeweils 10 ECTS in den Hauptfächern, ABER davon 5 ECTS im ASQ Bereich; 15 im FSQ Bereich.
      Generell können Sie entscheiden, in welchem Fach Sie welche Punkte ablegen wollen. Da wir nach der PO 09/ PO 11 nur ein Angebot im ASQ Bereich (Interkulturelle Kompetenz und Kommunikation und Interaktion) haben, kann dies zu Problemen führen.


    • An wen muss ich mich wenden, wenn ich einen Leistungsnachweis meiner bisherigen Prüfungsleistungen für das BAföG-Amt benötige?

      Wenn Sie einen Nachweis über Ihre bisherigen Prüfungsleistungen benötigen, füllen Sie bitte zunächst das Formblatt 5 aus und vereinbaren Sie einen Termin mit Frau Harth-Peter, die für die Bescheinigung zuständig ist. Generell gilt, dass nach dem 4. Semester 70% der Prüfungen (d.h. ca. 90 ECTS Punkte insgesamt) erreicht sein müssen, um das Studium in der Regelstudienzeit beenden zu können.

      Wichtig: Für Bachelorstudierende der 85 ECTS Ausprägung muss in beiden Hauptfächern ein Nachweis erfolgen.

    5. Praktikum
    • Ich habe Fragen zum Praktikum.

      Alle Fragen und Antworten zum Praktikum finden Sie im Studienportal Pädagogik unter den FAQs. Bitte lesen Sie sich diese zunächst dort durch, bevor Sie Ihre Fragen an die Praktikumsverantwortliche stellen. Das Studienportal finden Sie auf wuecampus2; melden Sie sich an und klicken Sie rechts auf den Reiter „Studienportal“.

      Dort finden Sie im Übrigen auch die Praktikumsdatenbank, bei der Sie einerseits absolvierte Praktika anderer Studierender einsehen können und andererseits Ihr eigenes Praktikum/ Ihre Praktika anmelden müssen.

      Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an praktikum-paedagogik@uni-wuerzburg.de

    • Wie und wann kann ich ein Freisemester für ein Praktikum beantragen?

      • Wann?

        Wir empfehlen ein Freisemester nach dem 4. Semester, weil Sie laut Studienverlaufsplan dann die großen Modulklausuren, die aufeinander aufbauen, abgeschlossen haben. Generell ist es aber auch in jedem anderen Semester möglich.
      • Wie?

        Die Studentenkanzlei informiert über die einzuhaltenden Termine und Fristen. Dort stellen Sie auch den Antrag. Zu beachten ist jedoch, dass das Praktikum VORHER geplant wird, damit ein genauer Zeitpunkt angegeben und deren Zulassung abgewartet werden kann (siehe FAQ Praktikumsdatenbank).

    • An wen kann und muss ich mich wenden, wenn ich einen Nachweis darüber brauche, dass es sich im Rahmen meines Studiums um ein (4- bzw 8-wöchiges) Pflichtpraktikum in Vollzeit handelt? 

      Versicherungsbestätigung:

      Bitte wenden Sie sich in einer E-Mail an praktikum-paedagogik@uni-wuerzburg.de und geben folgende Daten an, damit eine Bestätigung ausgestellt werden kann:

      • Name
      • Studienfach (B.A. 120/ 85 oder M.A.)
      • Adresse
      • Geburtsdatum und -ort 

      Die Bestätigung können Sie dann im Sekretariat der Systematischen Bildungswissenschaft abholen.

    6. Bachelorarbeit
    • Welche Schritte sind wichtig und notwendig, wenn ich meine Bachelorarbeit schreiben möchte?

      Sie finden einen ausführlichen Leitfaden zum Thema Bachelorarbeit im Studienportal Pädagogik unter "Leitfäden". Dieser Leitfaden beantwortet bspw. Fragen wie: Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen, um die Thesis zu verfassen? Wann, wie und bei wem melde ich die Thesis an? Wie finde ich ein Thema und wer betreut mich? Wie muss die Thesis aussehen bzw. welche Richtlinien habe ich zu befolgen?
    • Ich studiere die 85-85-Ausprägung. Welche besondere Regelung gilt hier für die Bachelor-Arbeit?

      • Die Thesis kann entweder im Hauptfach Pädagogik oder in Ihrem zweiten Hauptfach verfasst werden.
      • Es besteht des Weiteren die Möglichkeit, eine fächerübergreifende Arbeit zu schreiben. Hierfür haben sich die BetreuerInnen und Sie sich vor der Zuteilung darauf zu einigen, welcher akademische Grad verliehen werden soll und welcher Prüfungsausschuss für die Durchführung des Prüfungsverfahrens der Thesis zuständig ist. Kommt in diesen Punkten keine Einigung zustande, kann die Abschlussarbeit nur in einem Fach verfasst werden.
      • Die Themenausgabe erfolgt über die/ den Prüfungsvorsitzende/n des Prüfungsausschusses.
      • Das Thema kann dem Prüfling erst dann zugeteilt werden, wenn dieser insgesamt mindestens 30 ECTS-Punkte erworben hat.
    7. Bachelor-Zeugnis
    • Ich möchte mein Zeugnis ausgestellt haben. Wie gehe ich vor?

      Für die Zeugnisausstellung ist das Prüfungsamt zuständig. Auf der Homepage des Prüfungsamtes finden Sie den Antrag auf Erstellung des Zeugnisses, den Sie auszufüllen und einzureichen haben. (Das gleiche Prozedere gilt für die Ausstellung des Master-Zeugnisses.)
    8. Persönliche Anliegen
    • An wen kann ich mich wenden, wenn ich aufgrund einer chronischen Erkrankung besondere Rechte und Richtlinien in Anspruch nehmen möchte/muss, wie z.B. eine längere Bearbeitungszeit für Klausuren, die Verlängerung der Regelstudienzeit, etc.?

      Im Falle Ihres Anliegens wenden Sie sich bitte an die KIS, Kontakt und Informationsstelle für Studierende mit Behinderung und chronischer Erkrankung.

      http://www.behindertenbeauftragter.uni-wuerzburg.de/kis/

      Als konkrete Ansprechperson steht Ihnen Frau Sandra Ohlenforst zur Seite.

      Frau Sandra Ohlenforst
      Tel.: +49 931 31-82431
      Kontakt: sandra.ohlenforst@uni-wuerzburg.de

    • Wo finde ich Unterstützung und Hilfe, wenn ich mich mit meinem Studium überfordert und/oder psychisch schwer belastet fühle, Prüfungsängste, o. Ä. habe?

      Fühlen Sie sich überfordert, unter Druck gesetzt und haben Angst Ihr Studium bzw. einzelne Prüfungen nicht bewältigen zu können, so können Sie sich an die psychotherapeutische Beratung der Universität Würzburg wenden. Diese steht Ihnen bei Fragen und Antworten zur Seite.

      https://www.pruefungsvorbereitung.uni-wuerzburg.de/fileadmin/EXT00192/Flyer/Anlaufstellen_Pruefungsangst.pdf


    Nach oben

    Social Media
    • Facebook
    • Twitter
    Kontakt

    Lehrstuhl für Systematische Bildungswissenschaft
    Oswald-Külpe-Weg 86
    Campus Hubland Nord
    97074 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-85561
    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Hubland Nord, Geb. 86