Intern
    Lehrstuhl für Systematische Bildungswissenschaft

    Dr. phil. Josephine Geisler

    Notizen zur Person

    • Studium der Musik an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ Berlin, Hauptfach: Oboe
    • Studium der Pädagogik an der Universität Koblenz-Landau, Campus Landau, Studienrichtung: Pädagogik der frühen Kindheit, Entwicklungspsychologie
    • Dipl. Päd. seit 2010 Thema der Diplomarbeit: „Fläche oder Raum – Zwei Arten der Genese von Anschauung und Begriff bei Pestalozzi und Fröbel.“
    • Graduiertenschule „Herausforderung Leben. Gestaltung-Kreativität-Bildung“ Dissertation: „Tonwahrnehmung und Musikhören. Phänomenologische, hermeneutische und bildungsphilosophische Zugänge“, Erschienen beim Wilhelm Fink Verlag 2016
    • Seit 10/2015 Lehrkraft für besondere Aufgaben am Lehrstuhl für Systematische Bildungswissenschaft an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg

    Publikationen

    • Mit Tönen die Zeit erklären. E. Husserls Zeitanalysen am Beispiel des Klangerlebnisses. In: Pädagogische Rundschau, 66 (2012)
    • Geisler, J. (2016):Tonwahrnehmung und Musikhören. (=Phänomenologische Untersuchungen, Bd. 34). Paderborn: Wilhelm Fink

    Schwerpunkte der wissenschaftlichen Arbeit

    • Erziehungs- und Bildungstheorie
    • Ästhetik (Musikphilosophie)
    • Anthropologie
    • Pädagogische Handlungstheorie

    Kontakt

    Sprechzeiten (Raum 03.002)

    • Donnerstag 10.00 -12.00 Uhr und nach Vereinbarung
    Social Media
    Kontakt

    Lehrstuhl für Systematische Bildungswissenschaft
    Oswald-Külpe-Weg 86
    Campus Hubland Nord
    97074 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-85561
    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Hubland Nord, Geb. 86